Gedanken #2016 sec Lesezeit (ca.)

An manchen Tagen fehlen sogar mir die Worte. Heute ist so einer.

Warum? Eine Begegnung und was für ein Lügenmärchen daraus entsteht. Wie Daten untereinander fließen, welche Seilschaften geflochten sind und wie sehr ein verzerrtes Bild der Wahrheit entsteht.

Mir reicht´s. Zeit, dass sich andere Instanzen darum kümmern.

Fortsetzung folgt…

Veröffentlicht von

Thorsten

Thorsten. Geboren 1972. Alleinerziehender Vater von zwei Töchtern und hier privat unterwegs.Ich brauche einen Platz für meine Gedanken, meine Beobachtungen, meine Anmerkungen. Dieser ist hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.