Schottland 2018 – die Vorbereitungen laufen59 sec Lesezeit (ca.)

Die Wäsche ist noch im Trockner, der Koffer noch nicht gepackt und ein paar Dinge sind noch zu erledigen. Akkus aufladen, Kabel zusammensuchen, Adapter bereitlegen, Sachen packen und dann geht es los: Schottland 2018. Das zweite Mal in diesem Jahr und nicht das letzte Mal.

Zum morgigen Flug habe ich bereits eingecheckt. Etwas seltsam an diesem Datum zu fliegen, aber es ging planungstechnisch leider nicht anders.

Der Flieger geht von Hamburg aus und ich erreiche Edinburgh gegen Abend. Das Programm ist klar: ich bleibe zwei Nächte in der schottischen Hauptstadt, besuche das Royal Military Tattoo und habe noch Zeit für ein wenig rumbummeln in der Stadt. Da hier wieder gleichzeitig unterschiedliche Festivals stattfinden, wird mir sicher etwas einfallen und die Zeit bis zur geplanten Tour rum bekommen.

Die geplante Tour findet wieder mit rabbie´s statt. Es geht einige Tage zum Inselhopping auf die äußeren Hebriden und erneut auf die Isle of Skye. Danach bin ich wieder in Edinburgh und fahre noch eine Whisky-Tagestour um auch hier neue Eindrücke zu sammeln.

Wenn Du Lust hast – ich schreibe hier wieder täglich (abhängig von der Internetverfügbarkeit). Die neuesten Beiträge findest Du entweder direkt auf der Startseite oder im Menü unter “Reisetagebuch: Schottland 2018 (2)“.

 

Veröffentlicht von

Thorsten

Thorsten. Geboren 1972. Alleinerziehender Vater von zwei Töchtern und hier privat unterwegs. Ich brauche einen Platz für meine Gedanken, meine Beobachtungen, meine Anmerkungen. Dieser ist hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.